Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der HREHC & Fairgleicht GmbH
und deren Online-Plattform DNA Analys

Link zur Widerrufsbelehrung AGB als PDF herunterladen

Geschäftsführung: Frank Hein, Georg-Schumann-Strasse 129, 04155 Leipzig
Amtsgericht Leipzig, HRB 38419 (nachfolgend „HREHC“ genannt)

1. VERTRAGSGEGENSTAND, GELTUNGSBEREICH

1.1 Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen HREHC und ihnen im Zusammenhang mit der DNA-Analys Plattform unter der Domain www.DNA-Analys.de oder www.DNA-Analys.com gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, der unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerspricht, ist ausgeschlossen und wird schon jetzt widersprochen.

1.2 Hiervon abweichende Bedingungen erkennt HREHC nicht an, es sei denn, dass sie ihrer Geltung ausdrücklich in Textform zugestimmt hat.

1.3 HREHC betreibt unter der URL www.DNA-Analys.de sowie www.DNA-Analys.com eine Online-Plattform, auf der Sie frei verkäufliche, nicht apothekenpflichtige Produkte auch in Form von medizinischen Selbsttests und nichtmedizinischen Gesundheits- & Lifestyletests erwerben können. BioLiveTech bietet über seine Onlineplattform DNA Analys innovative gesundheitsbetonte Diagnosewege an. Diese AGBs gelten für alle Bestellungen, die Sie auf unserer Plattform www.DNA-Analys.com oder www.DNA-Analys.de der HREHC & Fairgleicht GmbH, Georg-Schumann-Str.129, 04155 Leipzig, Geschäftsführer: Frank Hein, tätigen.

2. DEFINITIONEN

2.1 Die „HREHC” ist HREHC & Fairgleicht GmbH der Betreiber der Onlineplattform DNA Analys.

2.2 DNA Analys ist die Bezeichnung der Plattform mit den Domains www.DNA-Analys.de und www.DNA-Analys.com

2.3 Der „Käufer” ist ein privater Kunde, welcher nicht im Interesse seines Geschäftes, Berufes oder öffentlichen Dienstes u. a. handelt.

2.4 Der „Käufer” ist eine natürliche Person, welche die Bestellung getätigt hat.

2.5 Der „nominierte Käufer” ist die Person, die auf den Probenformularen benannt ist und der die Testresultate zugesandt werden.

2.6 Der „Probengeber” ist die Person, die Proben, welche zu analysieren sind, abgibt.

2.7 Die „Produkte” sind irgendein oder mehrere Testkits, die von der HREHC angeboten werden.

2.8 Die „Bestellung der Produkte” ist das Bestellen einer der Produkte auf der Onlineplattform DNA Analys. Dies kann persönlich, per Telefon, Brief, E-Mail, durch Ausfüllen eines Bestellformulars oder durch jegliche andere Form erfolgen.

2.9 Der „Preis” ist der aktuelle Produktpreis, wie er Ihnen auf der Onlineplattform DNA Analys oder über ein anderes Medium (Telefon, WhatsApp, E-Mail u. a.) benannt wird. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

2.10 Die „Testkits, Selbsttests, Hormontests wie Coronavirus Test, Corona Antikörper Test, DNA Lifestyle Test und andere Selbsttests” werden entweder durch das Labor oder durch HREHC, in Form von Testkits, bereit gestellt.

2.11 Im Kaufpreis der Testkits sind die Laborleistungen enthalten.

2.12 Im Kaufpreis der Testkits sind die Versandkosten nicht enthalten.

2.13 In den benannten Versandkosten sind unsere Kosten für die Versendung der Testkits an Ihre Adresse enthalten.

3. UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

3.1 Die Leistungen von HREHC umfasst Entwicklung, Vermarktung sowie Vertrieb von Gesundheitsprodukten und damit im Zusammenhang stehende Dienstleistungen. Die auf der DNA Analys Plattform erworbenen Produkte können Sie selbst zu Hause anwenden, um z. B. medizinische (Corona Tests sowie Selbsttesst) und nichtmedizinische Selbsttests (Lifestyle Test) durchzuführen. Alle Analysen und/ oder Auswertungen werden in einem externen Labor durchgeführt. Sie können die entsprechenden, durchgeführten Tests und dazugehörige Materialien und Stoffe an HREHC oder direkt an das Labor weitersenden. Bitte beachten und halten Sie sich hierzu an die in den Testkits enthaltene Packungsbeilage und Gebrauchsanweisung. Bei der Durchführung und dem Versand des Tests sind ausschließlich die der Lieferung beigefügten Materialien und Verpackungen zu verwenden. Wenn Sie Ihre Probe entnommen haben und das „gefüllte“ Testkit wieder zu uns zurückschicken, wird HREHC Ihren Test ohne zeitliche Verzögerung an unser Labor schicken, wo der Test analysiert und ausgewertet wird. Nach Auswertung des Tests übersendet das Labor die Testresultate entweder an die HREHC & Fairgleicht GmbH oder direkt an Sie. Wir können diese Testergebnisse auch über Ihr Benutzerkonto für Sie bereitstellen. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.

3.2 Neben der Bereitstellung der Selbsttests sowie unter Umständen und nur mit Ihrem Einverständnis auch deren Ergebnisse bietet HREHC unter www.DNA-Analys.de bzw. www.DNA-Analys.com mit oder auch ohne den von Ihnen durchgeführten Selbsttests zahlreiche Informationen und Beratungen an, die Ihnen helfen sollen, Ihre Testergebnisse besser zu verstehen und richtig zu interpretieren. Wir empfehlen Ihnen alltagstaugliche Maßnahmen, um verbesserungswürdige Testergebnisse zu optimieren. Hierzu zählen: Empfehlungen für Lebensmittel, auf die Sie verzichten sollten oder die Sie verstärkt zu sich nehmen sollten sowie allgemeine Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden in Bezug auf konkrete Punkte verbessern können. Unter anderem bieten wir Ihnen auch eine Online und Offline Ernährungsberatung an.

3.3 Zum Zwecke der Analyse, Auswertung, Bereitstellung der Testergebnisse und vorgenannten alltagstauglichen Beratungen, der von Ihnen erworbenen Produkte und damit durchgeführten Selbsttests ist es erforderlich, dass BioLiveTech mit dem jeweiligen Labor, hinsichtlich des betreffenden Produkts, zusammenarbeitet. Im Rahmen Ihres bei uns gekauften Testkits und der damit beauftragten Analyse wird BioLiveTech die von Ihnen benötigten Daten in einem eventuell anfallenden Datenaustausch an das jeweilige Labor weitergeben. Sowohl unser Partnerlabor als auch BioLiveTech werden diese Daten erheben und verarbeiten. In welchem Umfang das passiert, ist unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Produkt ab. Ergänzend dazu weisen wir darauf hin, dass Sie bei jeden Kaufprozess dazu aufgefordert werden, dieser Vorgehensweise zuzustimmen. Ohne Ihre Zustimmung können Sie den Kauf nicht abschließen. Für alle Produkte gilt Folgendes: Haben Sie Ihre Zustimmung erteilt, sofern Sie auf der Online-Plattform DNA Analys ein Produkt erworben haben, werden Ihre personenbezogene Daten auch an unsere Partnerlabore übermittelt, um Ihnen alle Laborleistungen rund um diese speziellen Produkte anzubieten (z. B. gezielte Empfehlungen auf der Basis Ihrer Testergebnisse; Zusendung eines speziellen Newsletters). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bei allen Produkten durch die HREHC & Fairgleicht GmbH und durch unser Partnerlabor im Sinne des Art. 26 der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Nähere Hinweise zur Datenverarbeitung bei den Produkten entnehmen Sie bitte den besonderen Datenschutzhinweisen zu diesen Produkten, die Sie unter dem Link ‚Datenschutzerklärung‘ erreichen können.

4. REGISTRIERUNG, NEWSLETTER

4.1 Sie haben auf der DNA Analys Plattform die Möglichkeit durch Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem von Ihnen selbst gewählten Passwort ein Benutzerkonto anzulegen. Die Benutzerkonten der DNA Analys Plattform werden gesondert angelegt und sind nicht miteinander verknüpft.

4.2 Wenn Sie sich auf dem Portal der DNA Analys Plattform in Ihrem Benutzerkonto einloggen, werden Sie aufgefordert Ihre E-Mail und Ihr Passwort einzugeben. Dadurch wird die E-Mail mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft.

4.3 In diesem Benutzerkonto können Sie auch Ihre bereits erworbenen Tests nochmal bestellen. Das Benutzerkonto ist erforderlich, um die Ergebnisse der Analyse und Auswertung sowie die von HREHC zusätzlich angebotenen Informationen und Empfehlungen über die DNA Analys-Plattform abrufen zu können.

4.4 Im Rahmen der Registrierung sendet HREHC Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail und richtet ein Benutzerkonto für Sie ein, über das Sie Ihre persönlichen Daten selbst verwalten und aktualisieren können.

4.5 Sie können Bestellungen auch ohne Benutzerkonto auf der DNA Analys-Plattform tätigen.

4.6 Als Kunde haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihr Benutzerkonto zu löschen. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail an info@dna-analys.de.Ihre Daten werden dann schnellstmöglich gelöscht, sofern HREHC sie nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften weiter speichern darf oder muss. Insbesondere werden die Informationen noch zur Erfüllung des Vertrages genutzt, bis die letzte vertraglich geschuldete Leistung erfolgt ist. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

4.7 Wenn Sie sich auf der DNA Analys-Plattform registrieren, sind Sie verpflichtet, alle Informationen über Ihre Person wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich aufbewahrt werden und für Dritte nicht zugänglich sind.

4.8 Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Kunden, welche private Personen sind, die Produkte der HREHC zur Analysierung von Körpersubstanzen auf vorhandene Viren, Bakterien oder andere Erreger oder auf das Vorhandensein von Antikörpern, auf DNA Profilierung für Abstammungstests, DNA Testkits zur Lifestyle Analyse oder mit den medizinischen Selbsttests und Gesundheitsprodukte zur Analyse von Blut, Speichel, Urin oder Stuhlproben zur Bestimmung des Nachweises von Hormonen, Viren, Bakterien oder anderen Mikroorganismen, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und anderen biochemischen Substanzen, bestellen wollen. Der Kunde geht den Vertrag nicht in Verbindung mit einem Geschäft, Handel, Beruf oder dem öffentlichen Dienst u. a. ein und behauptet sowas auch nicht. Die Käufer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.

4.9 Bitte eröffnen Sie nur ein einziges Benutzerkonto auf der DNA Analys-Plattform. HREHC behält sich vor, verdächtigen Mehrfachanmeldungen nach zugehen und gegebenenfalls zu löschen und Sie bei einem nachweislichen Verstoß gegen diese Ziffer zu verwarnen oder das Benutzerkonto zu löschen.

4.10 Sie können sich auf der DNA Analys-Plattform durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse für einen E-Mail-Newsletter anmelden. Wir versenden dann zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nach Erhalt dieses Links sollten Sie diesen anklicken, damit ist Ihre Registrierung abgeschlossen. Nähere Informationen zum Newsletter können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Sie können den Newsletter entweder jederzeit durch einen Link im Newsletter abbestellen oder ferner den im Newsletter dazu enthaltenen Informationen folgen und so den Newsletter abbestellen.

5. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES, VERTRAGSÄNDERUNGEN

5.1 BioLiveTech bietet Ihnen auf der DNA Analys-Plattform den Kauf von einzelnen Selbsttests zum regulären Preis sowie „Bundles“ mit mehreren Selbsttests zu einem ermäßigten Kaufpreis an. Darüber hinaus bietet Ihnen BioLiveTech den Abschluss eines Abonnement-Modells und eines Mitgliedschaftsmodells mit der regelmäßigen Lieferung einer festgelegten Anzahl von Selbsttests über einen festgelegten Zeitraum an. Die entsprechenden Leistungspakete entnehmen Sie den einzelnen Produktbeschreibungen und Produktangaben.

5.2 Abonnement-Modell: Sie erhalten alle drei Monate einen Selbsttest und zahlen jeweils einen ermäßigten Kaufpreis bei Fälligkeit der Lieferung eines jeden Selbsttests. Abonnements beginnen grundsätzlich zur Auslieferung des ersten Selbsttests des Abonnements.

5.3 Mitgliedschaft: Sie erhalten über einen festgelegten Zeitraum von zwölf Monaten alle drei Monate einen Selbsttest und zahlen monatlich einen Mitgliedsbeitrag. Die Gesamtsumme der über den Zeitraum von zwölf Monaten gezahlten Mitgliedsbeiträge ergibt einen reduzierten Kaufpreis für die vier Selbsttests.

5.4 Die Präsentation der Produkte auf der DNA Analys-Plattform stellt kein bindendes Angebot von HREHC auf Abschluss eines Vertrages zur Lieferung von Produkten und Durchführung von Analysen und Auswertungen dar. Vielmehr wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihrerseits ein verbindliches Angebot zum Erwerb des von Ihnen gewählten Produkts abzugeben.

5.5 Sie geben dieses Angebot ab, indem Sie nach Durchlaufen des Bestellvorgangs die Bestellung durch Aktivierung der Schaltfläche „kaufen“ absenden. Vor Abschicken der Bestellung können Sie die Bestelldaten jederzeit einsehen, ändern und löschen. Dazu können Sie anhand der Buttons oder Seitennavigation bereits ausgefüllte Felder wieder aufrufen und Ihre eingegebenen Daten ändern.

5.6 Nach der Bestellung wird Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von Ihnen beim Bestellvorgang angegebene E-Mailadresse gesendet. Diese Bestellbestätigung ist keine Annahme Ihres vorher an uns übertragenen Angebots, sondern dient lediglich Ihrer Information über den Eingang der Bestellung unter Wiedergabe der Bestelldaten.

5.7 Der Vertrag über die Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte über die Durchführung von Analysen und Auswertungen einschließlich der Bereitstellung der entsprechenden Ergebnisse kommt mit Zugang einer Auftragsbestätigung bzw. Rechnung zustande. Die Annahme Ihres Angebots steht im freien Ermessen der BioLiveTech. Sie haben keinen rechtlichen Anspruch auf Annahme Ihres Angebotes und Abschluss des Vertrages. Im Übrigen nehmen wir keine Bestellung an, bis der Käufer für die Produkte bezahlt hat. BioLiveTech gibt insbesondere keine Zusicherung, dass die auf der DNA Analys-Plattform angebotenen Produkte und Leistungen in jedes Land und überall hin lieferbar, erhältlich oder abrufbar sind.

5.8 Alle Analysen und gegebenenfalls Auswertungen der von Ihnen gekauften und durchgeführten Selbsttests werden von unseren Partnerlaboren durchgeführt. Laboranalysen und gegebenenfalls Auswertungen richten sich nach den Angaben in der Packungsbeilage und den Gebrauchsanweisungen.

5.9 Für Nutzer von www.DNA-Analys.de oder www.DNA-Analys.com ist die Vertragssprache Deutsch. Für Nutzer, welche außerhalb des deutschsprachigen Raumes ihren Sitz haben, ist die Vertragssprache Englisch.

5.10 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGBs können Sie jederzeit hier einsehen: www.DNA-Analys.com/agb

6. WIDERRUFSRECHT, RÜCKSENDEKOSTEN

6.1 Verbraucher ist nach §13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Die Bestimmungen und die Belehrungen dieses Abschnitts gelten für Sie, soweit Sie Verbraucher im Sinne der vorgenannten Definition sind.

6.2 Beim Abonnement-Modell und der Mitgliedschaft, die Ihnen BioLiveTech zur Bestellung auf der DNA Analys-Plattform zur Verfügung stellt, handelt es sich um Kaufverträge zur regelmäßigen Lieferung von gleichartigen Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg. Die gelieferten Waren werden in ihren wesentlichen Eigenschaften übereinstimmen, wobei geringfügige Abweichungen den Testergebnissen nicht schaden.

6.3 Bei Ausübung des Widerrufsrechts haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

6.4 Kunden, die ein ‚Right to reject’ gemäß Section 20,22 Consumer Rights Act 2015, United Kingdom geltend machen, haben ebenfalls die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung zu tragen.

 

7. WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat bzw. wenn Sie gleichartige Waren im Rahmen einer regelmäßigen Lieferung über einen festgelegten Zeitraum hinweg bestellt haben, an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns HREHC & Fairgleicht GmbH, Georg-Schumann-Str.129, 04155 Leipzig, widerruf@dna-analys.de – mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster des Widerrufsformulars verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass eine Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde sowie bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster des Widerrufsformulars:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden Sie es an: HREHC & Fairgleicht GmbH, Georg-Schumann-Str.129, 04155 Leipzig, widerruf@dna-analys.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*): –

bestellt am (*)/

erhalten am (*) 

Name des/der Verbraucher(s)/*in –

Anschrift des/der Verbraucher(s)/*in –

Unterschrift des/der Verbraucher(s)/*in (nur bei Mitteilung auf Papier) –

Datum

  • Unzutreffendes bitte streichen

8. ABWICKLUNG IHRES WIDERRUFS

8.1 Die nachstehend beschriebenen Vorgehensweisen sind unabhängig von der wirksamen Ausübung Ihres Widerrufsrechts und keine Voraussetzung für die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts und schränken dieses in keiner Weise ein.

8.2 Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

9. GEWÄHRLEISTUNG

9.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

9.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei der Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

10. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, EIGENTUMSVORBEHALT

10.1 Die jeweils auf der DNA Analys-Plattform angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise und enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht enthalten. Es sei denn, es ist in der Produktbeschreibung ausdrücklich anders beschrieben. Im Einzelfall ist es jedoch möglich, dass einzelne zusätzliche Gebühren, insbesondere den Zustellgebühren, besondere Regelungen gelten. Ist dies der Fall, werden wir Sie in der Produktdarstellung auf der DNA Analys-Plattform sowie im Laufe des Bestellprozesses entsprechend informieren. Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können aufgrund von Exportbeschränkungen Einfuhrabgaben und Steuern anfallen, die Sie zu tragen haben. Sie sind für die ordnungsgemäße Begleichung der gegebenenfalls anfallenden Zölle, Steuern und Gebühren verantwortlich.

10.2 HREHC ist im Falle von Abonnements berechtigt, nach Ablauf einer Mindestlaufzeit den Preis angemessen anzuheben. HREHC hat den Kunden hierauf mit angemessener Frist hinzuweisen und ihm dabei ausdrücklich die Möglichkeit zum Widerspruch und zur Kündigung einzuräumen. Im Falle eines Widerspruchs ist HREHC berechtigt, das Abonnement aus wichtigem Grund zu kündigen.

10.3 Der Bruttokaufpreis wird Ihnen vor dem zahlungspflichtigen Abschluss des jeweiligen Bestellvorgangs durch den Button „kaufen“ angezeigt.

10.4 BioLiveTech bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an (z. B. Kreditkarte), ohne jedoch dazu verpflichtet zu sein, ein bestimmtes Zahlungsverfahren in Zukunft anbieten zu müssen.

10.5 Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

10.6 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

10.7 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von acht Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Kosten und Steuern fallen nicht an.

10.8 Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert (Autorisierung). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt zu dem Zeitpunkt, an dem wir die Ware an Sie versenden.

10.9 Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

10.9.1 Bei der Bezahlung mit paydirekt werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters paydirekt weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über paydirekt bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir paydirekt zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach automatisch durch paydirekt durchgeführt.

10.10 Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie gegebenenfalls jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

10.11 Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

10.12 Nähere Informationen zu den jeweils akzeptierten Zahlungsverfahren finden Sie auf der DNA Analys-Plattform. Lieferungen im Rahmen eines Abonnements können auch per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden.

10.13 Die gelieferte Ware bleibt ungeachtet ihrer Auslieferung bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von HREHC.

11. BEDINGUNGEN BEIM KAUF MIT PayPal

In Zusammenarbeit mit Paypal (Europe) S.a.r.l. & Cie.S.C.A., 22-24 Boulevard Royal in 2449 Luxembourg, Luxemburg, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Paypal:

11.1 Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der zur Verfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full .

11.2 Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von PayPal können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch PayPal fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie nur unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full .

11.3 Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

11.4 Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

11.5 Kreditkarte (Visa/ Mastercard): Die Abbuchung erfolgt nach dem Versand der Ware oder Verfügbarkeit der Dienstleistung oder im Falle eines Abonnements entsprechend der Ihnen mitgeteilten Zeiten.

11.6 Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an PayPal zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und PayPal Nutzungsbedingungen finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full .

Allgemeine Informationen zu PayPal erhalten Sie unter www.Paypal.com. Ihre Personenangaben werden von PayPal in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in PayPal Datenschutzbestimmungen behandelt.

12. LIEFERUNG, VERSANDKOSTEN

12.1 Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Versendung der Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

12.2 Der Versandweg wird von HREHC bestimmt.

12.3 HREHC ist zu Teillieferungen berechtigt. Im Falle der Teillieferung, die durch HREHC veranlasst oder Ihnen angeboten wurden, erfolgen die Nachlieferungen versandkostenfrei. Im Falle von Teillieferungen auf speziellen Kundenwunsch werden anfallende Versandkosten für jede Teillieferung berechnet.

13. VERTRAGSDAUER, KÜNDIGUNG

13.1 Der Vertrag über die Einrichtung und Nutzung des Benutzerkontos läuft auf unbestimmte Zeit. Sie können den Vertrag jederzeit durch Kündigungserklärung in Textform, schriftlich oder per E-Mail an HREHC & Fairgleicht GmbH, Georg-Schumann-Str.129, 04155 Leipzig, info@dna-analys.de kündigen.

13.2 Die Kündigung des Benutzerkontos umfasst nicht den vielleicht von Ihnen bestellten Newsletters und sonstiger Neuigkeiten von HREHC. Sollten Sie den Newsletter nicht länger erhalten wollen, können Sie sich jederzeit durch Klicken des entsprechenden Links, den jeder Newsletter enthält, vom Erhalt des Newsletters abmelden. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

13.3 Der Vertrag über eines der auf der DNA Analys-Plattform angebotenen Abonnements wird für eine unbestimmte Zeit geschlossen. Das Abonnement kann jederzeit, jedoch frühestens nach Lieferung der beiden ersten Selbsttests des Abonnements durch Übermittlung der Kündigungserklärung in Textform, schriftlich oder per E-Mail, durch den Kunden oder den Verkäufer gekündigt werden. Eine Kündigung, die nicht bis zwei Tage vor dem nächsten regelmäßigen Versandtermin um 23.59 Uhr eingeht, wird erst nach dem nächsten Versandtermin wirksam. Die Kündigung eines Abonnements lässt das Benutzerkonto unberührt.

14. HAFTUNG

14.1 HREHC bietet unter www.dna-analys.de bzw. www.dna-analys.com weder medizinische Behandlung an, noch bietet BioLiveTech ärztliche Beratung an. Die auf der Onlineplattform DNA Analys bereitgestellten Informationen und Empfehlungen stellen keinen ärztlichen Rat dar. Sie dienen lediglich als allgemeine Orientierungshilfe, die Ihnen dabei helfen soll, auf Grundlage der Ergebnisse der von Ihnen durchgeführten Selbsttests Ihr allgemeines Wohlbefinden und körperlichen und seelischen Zustand zu verbessern. Die Empfehlungen und Informationen sind nicht dazu geeignet, noch sind sie dafür gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu bekämpfen oder zu verhindern. Sollten Sie Krankheitssymptome verspüren, suchen Sie eine Ärztin/ einen Arzt oder Heilpraktiker/in oder sonstigen -Ihrem Land- medizinisch zugelassenen Heilbehandler/in auf. Die digitalen Leistungen von BioLiveTech stellen auch keine professionelle Ernährungsberatung dar. Angebotene Ernährungsberatung wird durch ausgebildete Ernährungsberater/innen, Heilpraktiker/innen oder Ärztinnen/ Ärzte durchgeführt. Die Ernährungsberatung erfolgt als persönliche Leistung unabhängig von den sonstigen Leistungen der DNA Analys-Plattform. Die Leistungsbeschreibung und alle sonstigen Hinweise sind für Sie bindend und sollten ohne Ausnahme beachtet werden. Soweit zutreffend gelten ergänzend diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend.

14.2 Schadensersatzansprüche wegen Pflichtverletzung und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegenüber BioLiveTech als auch gegenüber ihren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.

14.3 Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, d. h. solcher Pflichten, deren Erfüllung eine ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht, auf deren Einhaltung Sie daher regelmäßig vertrauen dürfen und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

14.4 Die Haftungsbeschränkung gilt außerdem nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn HREHC die Pflichtverletzung zu vertreten hat.

14.5 Die Beschränkung gilt weiterhin nicht für Schäden, die auf dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft beruhen oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist.

15. GERICHTSSTAND

15.1 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem geschlossenen Vertrag ist der Sitz der Gesellschaft, wenn Sie Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind; ferner im Fall, dass Ihr Sitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort nach Vertragsschluss aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt wird oder im Zeitpunkt einer Klageerhebung unbekannt ist.

16. VERANTWORTUNG DER HREHC & Fairgleicht GmbH

16.1 HREHC ist bemüht, die Tests in einem mit ISO17025 und AABB akkreditierten Labor analysieren zu lassen, soweit wie möglich.

16.2 HREHC ist bemüht, die DNA Lifestyle Tests und die Bluttests in Laboren durchzuführen, welche Standards eines Medizinischen Labors anwenden, soweit das möglich ist.

16.3 HREHC wird generell die Testkits per Standardversand zuschicken, es sei denn der Käufer hat eine andere Versandart ausgewählt. Das Senden des Testkits ist im Preis nicht enthalten, es sei denn in der Produktbeschreibung ist etwas anderes beschrieben. HREHC ist für jegliche Verspätung durch den Postversand oder Kurierdienst nicht verantwortlich. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, die HREHC darüber zu informieren, wenn ein Testkit nicht innerhalb eines zu erwartenden Postservice des Landes angemessenen Zeitraumes eingetroffen ist.

16.4 Wenn das Testkit ohne Verschulden des Käufers oder Probennehmers bei Erhalt beschädigt sein sollte oder die sterilen Verpackungen komprimiert worden sind, ist der Käufer verpflichtet dies HREHC unverzüglich mitzuteilen. HREHC wird dem Käufer ein neues Testkit bereitstellen. 

Das beschädigte Testkit bleibt Eigentum der HREHC und ist auf unsere ausdrückliche schriftliche Aufforderung hin, an uns zurückzusenden. Hierbei fallen Gebühren und Versandkosten an, welche wir Ihnen, nach vorheriger Rücksprache, belasten.

16.5 HREHC stellt nur ein (1) Testkit für eine Laboranalyse bereit. Für zusätzliche bestellte Testkits fällt eine vom Land der Lieferung abhängige Verwaltungsgebühr an. (siehe Anhang 1 für vorläufige Gebühren)

16.6 Falls ohne Verschulden von HREHC die durch den Käufer bereitgestellten Proben aufgrund unzureichender DNA tragendes Material, unbrauchbare Speichelproben, unbrauchbares Blut, unbrauchbares Urin oder unbrauchbare Stuhlproben enthalten, oder wenn diese kontaminierten Proben fehlschlagen, fällt eine Wiederholungsgebühr an. (siehe Anhang 2 für Gebühren)

16.7 HREHC kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Ergebnisse nicht garantieren. Die Untersuchungsergebnisse können, bei einer Wiederholung oder einem Vergleich, auch nicht zu 100% übereinstimmen. Die Untersuchungen und die Analysen der Testkits laufen sehr komplex ab und sind nicht vorhersehbar, aus diesem Grund kann der Käufer für nicht eindeutige oder unerwünschte Ergebnisse den Kaufpreis nicht zurückverlangen.

16.8 Alle angebotenen Testkits sind höchst akkurat und trotzdem besteht bei jedem Test die Möglichkeit eines Irrtums oder eines Fehlers. Im Falle eines begründeten Schadensersatzanspruches, welcher aus der Verantwortlichkeit der HREHC resultiert, muss der Käufer HREHC unverzüglich und spätestens innerhalb von einem Monat nach Zustellung des Testresultates an den nominierten Käufer per E-Mail oder Post über einen Fehler in Kenntnis setzen.

16.9 HREHC kann für jeglichen Schaden oder Verlust seitens des Käufers oder einer anderen Person als Folgen aus den Testresultaten, die dem nominierten Käufer oder einer autorisierten Person zugestellt wurde, nicht verantwortlich gemacht werden. Es sei denn, die HREHC hat mit Vorsatz oder grob fahrlässig gehandelt.

16.10 HREHC ist nicht für den Misserfolg oder Verspätungen in der Durchführung der Testdienstleistungen verantwortlich, welche außerhalb der Kontrolle und außerhalb der Verantwortung der HREHC liegen. Diese Ausschlüsse betreffen höhere Gewalt, Flut, Dürre, Sturm, Streik, Aussperrung, Betriebsstörung, Systemeinbruch, Netzwerkausfall, Feuer, Explosion, Terrorismus, Sabotage oder jedes andere Ereignis, das sich der Kontrolle der HREHC entzieht. Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

16.11 HREHC behält sich das Recht vor, den Produktverkauf oder weitere Dienstleistungen zu verwehren, sollte begründeter Anlass zur Annahme bestehen, dass beabsichtigt ist, die biologischen Proben auf illegalem Wege zu nehmen oder auf illegalem Wege genommen wurden. 

Das Gleiche gilt, wenn Resultate für einen illegalen, unangemessenen oder unethischen Zweck verwendet werden oder wenn ein Interessenkonflikt mit einem Kunden besteht oder die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen der HREHC in irgendeiner Art kompromittiert werden oder im Falle jeglicher anderen begründeten Anlässe.

16.12 Die Testresultate werden vom Testlabor oder – bei vorheriger schriftlicher Zustimmung durch den nominierten Käufer bzw. der getesteten Person – auch von HREHC an den nominierten Käufer geliefert. Alle getesteten Personen haben ein Recht auf den Erhalt einer Kopie des Testresultats. Schriftliche Testresultate werden per E-Mail an die nominierte Person gesendet, es sei denn, es wurde anderweitiges vereinbart. Wenn gewünscht, ist eine ausgedruckte Fassung des Resultates per Post – gegen eine zusätzliche Gebühr – verfügbar.

16.13 HREHC wird alle Ihr zur Kenntnis erlangten Testergebnisse – unaufgefordert – an die getestete Person weiterleiten. Da das jeweilige Testlabor gesetzlich verpflichtet sein kann, die Proben unmittelbar nach dem Test zu vernichten und die Testresultate fristgemäß aufzubewahren, wird die BioLiveTech alle Ihr erlangten Testergebnisse anschließend sofort vernichten.

16.14 Sollte die getestete Person zu einem späteren Zeitpunkt abermals die Testergebnisse einsehen wollen, wird die HREHC – gegen eine extra Gebühr siehe Anlage 3 – im Namen der getesteten Person beim jeweiligen Labor beauftragen.

17. CORONA TESTKITS

Wir sind kein gewerblicher Wiederverkäufer der Corona Virentests. Käufer können unsere Onlineplattform DNA Analys nutzen, um dieses genannte Testkit zu bestellen. Wir leiten die Bestellung mit Angabe von Namen, Vorname, Straße, Hausnummer, Ort und Ihr Land an das Partnerlabor weiter. Von hier aus erhalten Sie das jeweilige von Ihnen bestellte Testkit. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Produktbeschreibung.

17.1 Rechtliches zum Corona Virentest: Das Corona Testlabor hat seinen Sitz im benachbarten Österreich und unterfällt damit nicht dem deutschen Infektionsschutzgesetz. Somit wird das Labor ein eventuell positives Testergebnis nicht automatisch den deutschen Gesundheitsbehörden mitteilen. Auch wir sind zu einer Meldung an deutsche Behörden nicht verpflichtet. Das sind nach dem deutschen Infektionsschutzgesetz nur Ärzte, Heilpraktiker, Labore und andere Medizinische Einrichtungen, die vom IfSG erfasst werden. Somit obliegt es der auf Coronavirus positiv getesteten Person selbst, seine Erkenntnisse den deutschen Gesundheitsbehörden mitzuteilen. Nach Vertragsabschluss werden wir jedem Käufer diese Information und auch Kontaktadressen zu den jeweils örtlichen Gesundheitsämtern per PDF-Datei via E-Mail zu Verfügung stellen. Des Weiteren werden wir Sie in dieser E-Mail allgemein über Ihre Gesundheitsrisiken, welche nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus eintreten können, informieren.

18. SONSTIGES

18.1 Auf Verträge zwischen Ihnen und uns ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN- Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

18.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so bleiben andere Regelungen im Übrigen hiervon unberührt.

18.3 HREHC ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern die entsprechenden Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sie zumutbar sind. Sie werden vorab schriftlich oder per E-Mail zu allen derartigen Änderungen oder Nachträgen benachrichtigt. Wenn Sie solchen Änderungen oder Nachträgen nicht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der betreffenden Benachrichtigung schriftlich widersprechen, gelten sie als von Ihnen akzeptiert. HREHC wird Sie zum Zeitpunkt der Benachrichtigung ausdrücklich über Ihr Recht zum Widerspruch sowie die Konsequenzen Ihres Schweigens informieren.

18.4 STREITBEILEGUNG FÜR VERBRAUCHER Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Verbraucher haben die Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten an die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., https://www.verbraucher-schlichter.de zu wenden. HREHC ist nicht bereit, an Verfahren der Streitbeilegung vor dieser Stelle teilzunehmen. 

Anhang I, II und III Zusatzkosten:

1.) nochmaliges Zusenden eines verlorenen oder durch den Käufer beschädigten Testkits hälftiger Kaufpreis mindestens 50 EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.

2.) Wiederholungsgebühr, wenn sich bei der Laboranalyse herausstellt, dass die von der Testperson eingereichte Probe für das Labor unbrauchbar ist bzw. nicht verwendet werden kann. Wenn die Testperson eine Probe nochmals einreicht, wird der Preis des Testkits (inkl. erneuter Laborleistungen) zzgl. Versandkosten berechnet.

3.) Wenn die Testperson ihr Testresultat verloren oder vernichtet hat und uns damit beauftragt, ihr Testergebnis nochmals schriftlich zuzusenden. Da wir keine Testergebnisse bei uns speichern, müssen wir uns direkt an das Testlabor wenden. Dafür berechnen wir eine Bearbeitungs- und Aufwandspauschale von 100 EUR inkl. gesetzlicher MwSt. Diese Gebühr erstatten wir zu 50 %, wenn das Labor kein Testergebnis mehr nachliefern kann.